Was wird mit dem Wachs gemacht?

Das Wachs, das beim Schleudern übrig bleibt, sowie die Wachsreste aus den Bienenvölkern legen wir in den Sonnenschmelzer. Die Sonne erwärmt das Wachs im Inneren des Schmelzers so sehr, dass es schmilzt. Es wird in einer Schale aufgefangen. Dort wir es dann wieder hart. Die Dreckreste im Sonnenwachsschmelzter werden auch weggeschmissen und der Sonnenwachsschmelzer wird gereinigt. Vor Weihnachten schmelzen wir dieses Wachs, in einen Wachskuchen (siehe Bild), wieder ein und gießen daraus Kerzen oder Anhänger (wir rollen auch aus Wachsplatten Kerzen). Die Anhänger und Kerzen verkaufen wir auf dem Weihnachtsmarkt.

Kerzen in Formen
Kerzen in Formen
Wachs im Bienenvolk
Wachs im Bienenvolk
Wachskuchen
Wachskuchen
gedrehte Kerzen
gedrehte Kerzen
Anhänger
Anhänger

Bild: Eine Biene mit Pollen Höschen
Biene mit Pollenhöschen